Sprache: Deutsch | English

...und Wein bleibt was er ist

Gault Millau & Danner 2017

Die dritte Traube für das Weingut Danner

Rebfläche: 4 Hektar
Jahresproduktion: 24.000 Flaschen
Beste Lagen: Auf die Angabe von Lagen wird verzichtet
Boden: Granitverwitterung
Durchschnittsertrag: 45 hl/ha
Mitglied: Slow Food

Alexander Danners Lieblings-Zitat, steht auch auf den Weinkartons: >>Vom Urbeginn der Schöpfung ist dem Wein eine Kraft beigegeben, um den schattigen Weg der Wahrheit zu erhellen. << Dieser konsequent ökologisch arbeitende Durbacher Vier-Hektar-Betrieb ist sicherlich eines der eigenwilligsten Weingüter Badens, natürlich einhergehend mit einem selbstbewusst ausgeprägten, ureigenen Profil. Die sehr individuellen, meist im Holz vergorenen Weine - nur der Typ 1 kommt aus dem Edelstahl - zeigen sich geschmacklich immer intensiv und verfügen über eine deutliche Länge sowie über ein erhebliches Reifepotenzial, wie Nachverkostungen älterer Jahrgänge immer wieder belegen. Herausragend sind in der aktuellen Kollektion die – immer ein Jahr später als in der Ortenau üblich angestellten – 2014er Weißweine. Wieder einmal gefielen uns die markanten Rieslinge, die trotz spürbaren Holzeinsatzen ihre Durbacher Herkunft nicht leugnen können, und einmal mehr die enorme ausdrucksstarken Spätburgunder.

 

Anzahl der verkosteten Weine: 12

Bewertungen: 84–91 Punkte


Weißwein:

2014 Riesling Typ 1 trocken: 85
9,– € | 11,% | bis 2020

2014 Grauburgunder Typ 1 trocken: 84
9,– € | 11,5% | bis 2020

2014 Cuvée »Froh Natur« trocken: 85
10,– € | 11% | bis 2019

2014 Grauburgunder Typ 2 trocken Holzfass: 87
13,– € | 12,5% | bis 2020

2013 Weißburgunder Typ 2 trocken Holzfass: 85
14,– € | 12,5% | bis 2018

2013 Riesling Typ 2 trocken Holzfass: 86
14,– € | 12% | bis 2020

2013 Chardonnay Typ 3 trocken Barrique: 87
18,– € | 13% | bis 2022

 

Rotwein:
2014 Spätburgunder Exot halbtrocken Rosé: 84
10 € | 12% | bis 2017

2012 Pinot Noir Typ 2 trocken Holzfass: 85
13,– € | 12% | bis 2019

2010 Cuvée »Typ 3« trocken Barrique: 87
18,– € | 12% | bis 2022

2010 Pinot Noir Typ 3 trocken Barrique: 91
26,– € | 12% | bis 2020